Montag, 8. April 2013

Sommermädchen Sew-Along: LOS GEHT´S!

Jippie, endlich startet die Ideensammlung zum Sommermädchen Sew Along von Kekas Welt

Ich habe mich schon seit Wochen darauf gefreut, denn diese Aktion kam für mich wirklich wie gerufen.
Sehr gute Freunde von uns heiraten am 1. Juni. Unsere Kinder dürfen die Blumenkinder sein! Da ist es natürlich klar, dass sie auch superschick aussehen sollen. Der Große wird sich seine feinen Festklamotten in der Stadt aussuchen dürfen, denn das würde mich überfordern...aber dass ich für die kleine Schwester ein Blumenmädchenkleid nähe, war eigentlich sofort klar. Durch das Sew-Along müsste ich nun eigentlich auch den Zeitplan prima einhalten können und trotz Umzugsstress etc. das Kleidchen rechtzeitig fertig bekommen.

Für einen Schnitt habe ich mich schon vor ein paar Wochen entschieden.
Es wird das Lillesol und Pelle Sonntagskleid! Das Festtagskleid fand ich auch sehr schön, aber dieses hier wirkt sommerlicher, finde ich. Und kann dann nach der Hochzeit auch noch gut an anderen schönen Sommertagen und z.B. bei der Einschulung des großen Bruders getragen werden. Da ich mit den Anleitungen von Lillesol und Pelle immer prima zurechtkomme, hoffe ich, dass es auch gleich beim ersten Versuch gelingt.

Die Stoffauswahl gestaltete sich dann schon als schwieriger...nähe ich es bunt oder doch lieber schlicht in Pastelltönen? Ich habe lange überlegt, in Stoffshops gestöbert, die Braut nach Farbwünschen gefragt (ihr ist es egal...hat mich also nicht weitergebracht...). Zu hell wollte ich es nicht haben, da sie ja nicht das Kind der Braut ist.
Letztendlich fand ich dann irgendwie, dass ein buntes Kleidchen am besten zu meiner Tochter und zu einem Blumenmädchen passt (sie ist nicht so der Prinzessinnen-Typ) und war bei Michas Stoffecke und Limetrees shoppen. Diese beiden Kombis sind dabei herausgekommen:

Tja-aber welche wird es nun? Wahrscheinlich wird es darauf hinaus laufen, dass es zwei Kleidchen geben wird (kann ja auch nicht schaden, noch eins für nach dem Essen mitzunehmen;) ). Aber womit fange ich mal an?
Was meint ihr? Herzchen zur Hochzeit oder doch lieber Turteltäubchen? 
Eine passende Strickjacke hat übrigens meine Oma schon gestrickt. Die ist sooo wunderschön! Davon zeige ich gerne beim nächsten Mal auch ein Bild.
Wer kennt den Schnitt schon und hat Tipps oder Tricks? Bzgl. der Größe habe ich mich für 104 entschieden und hoffe mal, dass das gut passt. Im Moment hat sie genau Größe 98, aber es ist ja auch noch eine Weile hin und sollte dann auch den Sommer über passen. 

Ich bin schon gespannt, was alle anderen für ihr Sommermädchen zaubern!




Kommentare:

  1. Das Festtagskleidchen von Lillesol finde ich wunderschön - das nähe ich sicher auch mal, wenn meine kleine groß genug ist! Mir persönlich gefällt der Täubchenstoff besser, als die Herzen und ich kann mir Deine Tochter sehr gut darin vorstellen! Wir sind am 1. Juni auch auf einer Hochzeit von Freunden! :)

    Liebe Grüße
    Lilo

    AntwortenLöschen
  2. mir gefällt der Täubchenstoff auch besser.
    das Festtagskleid habe ich zwar noch nicht genäht, aber dafür eine Bluse und diverse Taschen von Lillesol & Pelle, deshalb bin ich sicher, dass du das gut hinkriegst!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen